Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Swiss-O-Finder-App
Die Mobile Applikation „Swiss-O-Finder“ für die Betriebssysteme iOS und Android (nachfolgend Swiss-O-Finder-App] wird vom Schweizerischen Orientierungslauf-Verband (nachfolgend Swiss Orienteering) betrieben. Swiss-O-Finder ist kostenlos und ermöglicht den Läufern die auf den Swiss-O-Finder Anlagen zurück gelegten Strecke aufzuzeichnen.

2. Datenschutz
Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Durch die Nutzung der Swiss-O-Finder-App erklären Sie sich mit den vorliegenden Bestimmungen einverstanden.

3. Datenfluss
Die Swiss-O-Finder-App zeichnet Ihre Laufdaten auf Ihrem Smartphone aufgrund von eingescannten QR-Codes auf. Diese anonymen Daten (Zeitstempel und Postennummern) sind lokal gespeichert und können auf Wunsch des Benutzers mit der Web-Applikation von Swiss-O-Finder auf den Server unseres Partners Fixcontrol synchronisiert werden. Der Läufer hat anschliessend die optionale Möglichkeit die nachfolgenden Daten zu personalisieren:
–    Name und Vorname
–    Bei der Aufzeichnung benutzte Swiss-O-Finder-Anlage
–    Aufgezeichnete Laufzeit
–    Datum des Laufes
–    E-Mail-Adresse des Läufers
–    Optional: Einverständnis zur Zustellung eines Newsletters von Swiss Orienteering.
Die Server von Fixcontrol befinden sich in der Schweiz. Swiss Orienteering behält sich vor, den Partner nach eigenem Ermessen zu wechseln und die vorstehend genannten Daten auf einem anderen Server in der Schweiz oder einem Server im europäischen Raum ausserhalb der Schweiz zu speichern. Swiss Orienteering wird den Partner verpflichten, bei der Wahl eines allfälligen Serverstandorts im Ausland schweizerische Datensicherheitsstandards zu gewährleisten.
Die Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Bestimmungen des Datenschutzes (insbesondere dem DSG).

4. E-Mails
Bitte beachten Sie, dass unverschlüsselt übermittelte Daten von unbefugten Dritten gelesen oder verändert werden können.

5. Auskunft und Berichtigung
Jede Person hat das Recht, jederzeit kostenlose Auskunft über die gespeicherten Daten sowie deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Bitte wenden Sie sich hierzu an info@swissorienteering.ch.

6. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch Swiss Orienteering können jederzeit erfolgen. Bitte konsultieren Sie regelmässig diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

7. Rechtsgrundlage
Das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) bildet die Grundlage für die Datenbearbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung der Swiss-O-Finder-App.

8. Haftung
Swiss Orienteering übernimmt keine Verantwortung und keine Haftung für:
–    eine fehlende Verfügbarkeit der Swiss-O-Finder-App,
–    Schwierigkeiten auf Inhalte zuzugreifen oder herunterzuladen oder
–    den Ausfall eines anderen Kommunikationssystems, der dazu führen kann, dass die Anwendung nicht verfügbar ist.
Swiss Orienteering schliesst eine Haftung für direkte, indirekte oder spezielle Schäden aus und leistet keinen Schadenersatz oder Vergütung für Folgeschäden, die sich aus der Nutzung der Swiss-O-Finder-App ergeben.
Swiss Orienteering haftet nicht für Schäden oder Änderungen an den vom Nutzer der Swiss-O-Finder-App genutzten Gerät, einschliesslich Computerhardware, Tablets, Handhelds oder Mobiltelefone, die durch die Installation oder Benutzung des Swiss-O-Finder-App auftreten.
Soweit gesetzlich zulässig, lehnt Swiss Orienteering jegliche Haftung und Gewährleistung für die Swiss-O-Finder-App und deren Nutzung ab.

 

Letzte Aktualisierung: 23. September 2016

 

Es gelten ausserdem die

Allgemeine Geschäftsbedingungen, Datenschutzerklärung, Nutzungsbedingungen 

von Fixcontrol

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden.

Menü